ECUSTODIA

Der Weg 
zum optimalen Betriebspunkt
zur Energieeffizienz
zur Produktionseffizienz
Evaluierung der organisatorischen Voraussetzungen
kostenfreies Erstgespräch
Evaluierung des Optimierungsbedarfs.
Verständnis der Unternehmensstruktur.
Ist Bereitschaft zur Veränderung vorhanden?
Ermittlung bisheriger Verbesserungen.
Welche Optimierung würde Sie zufriedenstellen?

Wenn wir die Bereitschaft des Top Managements zur Veränderung sehen unterbreiten wir Ihnen einen Kooperationsvorschlag
Evaluierung der organisatorischen Voraussetzungen
8 - 12 Wochen
Potentialanalyse
- Aufbau des Messsystems vor Ort (2-4 Wochen)
- Erhebung der Istsituation (3 - 4 Wochen)
- Abstimmung mit Ihrem Effizienzteam
- Ermittlung des Optimerungspotentials
- Ermittlung erster Quickwins
- Darstellung der Potentiale und Kosten- Nuztenanalyse
- Förderanalyse und Bericht
8 - 12 Wochen
Milestone: Macht Optimierung einen Sinn?
Wie hoch ist ermittelte EInsparungpotential?
Wie ist der erwartete Optimierungsverlauf?
Sind die organisatorischen Voraussetzungen gegeben?
Steht das Top Management hinter dem Weg der Optimierung?
8-12 Monate
Hebung kurzfristiger Optimierungspotentiale
(low hanging fruits)
Erfahrungsgemäß lassen sich Kosteneinsparungen von > 5 % in dieser Phase generieren. Üblicherweise dafür kein Invest notwendig.
8-12 Monate
Milestone: breakeven
Einsparungen sind höher als unsere Kosten
> 12 Monate
Hebung mittel- und langfristiger Potentiale
- Kosteneinsparungen > 10 - 15 %
- Kosten/Nutzenanalyse bei Investbedarf einzelner Optimierungsmaßnahmen
- regelmäßige Förderanalyse

Dauer:
solange wir mehr bringen als Kosten generieren.
> 12 Monate
Vereinbaren Sie einen Termin.